RoeckenhofHome
Donnerstag, 12. Juli 2018 15:49 Alter: 75 Tag(e)

Projekt Blumenwiese

Helft den Bienen zu überleben


Jeder spricht davon, wie schrecklich es wäre, gäbe es keine Bienen mehr.

So kann man bei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft nachlesen:

„In der Landwirtschaft sind 80 Prozent der Kulturpflanzen auf die Bestäubung durch die Honigbienen angewiesen. Beispielsweise ist Obstbau ohne Bienen undenkbar. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Bienen die Ertragsmenge und -qualität auch für viele nicht-zwingend-fremdbestäubte Kulturpflanzen wie z.B. den Raps deutlich erhöhen. Auch für die Wildflora spielen die Bienen eine unentbehrliche Rolle und tragen damit zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

Wir von der Dorferneuerung wollen aktiv etwas für den Lebensraum der Bienen leisten. Deshalb haben wir ein Stück Gemeindewiese in Röckenhof mit einer Blühmischung bepflanzt, die sowohl Nektar als auch Pollen für blütensuchende Insekten wie z. B. Bienen liefern soll. Nahrung zum Überleben.

 

Bilder à hier klicken


 
Copyright © 2007   Wir über uns |  PC-Gruppe |  TYPO3